Gesundheitlicher Wert unserer Produkte

Apfelsaft

Für 1lt Apfelsaft benötigen wir durchschnittlich 1,7 kg frische und vollreife Äpfel.
Der gesundheitliche Wert des Apfels und unseres naturtrüben Apfelsaftes sind einzigartig.
Beim trinken des Saftes wird unser Körper angereichert mit:
Energie: -Fett –Eiweiß –Fruchtzucker –Wasser –Kohlenhydrate und natürliche Geschmacksstoffe.
Mineralstoffe: –Natrium –Calcium –Kalium –Magnesium –Phosphor –Eisen.
Vitamine: A, B1, B2, E, Niacin sowie Vitamin C. Also eine richtige Vitaminbombe!
apfel_natur_productpicture

Birnennektar

Für 1lt Birnennektar benötigen wir durchschnittlich 0,5 kg vollreife Williams Birnen.
Viele fragen sich warum nur so eine geringe Menge?
Der Grund ist folgender: Das Birnenmark wird mit ca. 50 % Wasser versetzt damit es trinkbar und flüssig wird/bleibt.
Eine wichtige Eigenschaft der Birne ist vor allem die Verdauungsförderung und die Senkung des Cholesterinspiegel.Des Weiteren ist die Birne reich an Kohlenhydraten und Ballaststoffen sowie
Mineralstoffen wie Natrium, Kalium, Phosphor, Calcium, Eisen, Fluor und auch einigen Vitaminen wie A, B1, B2, C und E.
birnen_nektar_productpicture

Pfirsichnektar

Für 1lt Pfirsichnektar benötigen wir durchschnittlich 0,5 kg vollreife Pfirsiche.
Wie bei fast allen Nektaren wird ca. 50 % Wasser zugesetzt damit der Nektar trinkbar und flüssig wird/bleibt.
Die Pfirsich an sich ist, ähnlich wie die Birne, reich an Kohlenhydraten und Ballaststoffen.
Dessweiteren enthält die Pfirsich noch sehr viele Mineralstoffe wie, Natrium, Kalium, Calcium, Phosphor, Magnesium sowie die Vitamine A, B1, B2, C und E.
pfirsichnektar_productpicture

Apfel-Holundersaft

1lt Apfel-Holundersaft enthält 85% Apfeldirektsaft und 15% Holunderdirektsaft.Der gesundheitliche Wert des Apfels siehe oben. (Link nach oben)Holunder enthält sehr viel Fruchtsäure und Mineralstoffe, weswegen er als traditionelle Heilpflanze auch sehr bekannt und beliebt ist.
Er enthält außerdem noch sehr viel Eiweiß, Kohlenhydrate und Ballaststoffe sowie Mineralstoffe wie Natrium, Kalium, Phosphor und Eisen.
Des Weiteren Vitamine wie A, B1, B2, C und E sowie ätherische Öle und Harz.

apfel_holunder_productpicture

Apfel-Karottensaft

1lt Apfel-Karottensaft enthält 85% Apfeldirektsaft und 15% Karottendirektsaft.Der gesundheitliche Wert des Apfels siehe oben. (Link nach oben)Der Gesundheitliche Wert der Karotte bzw. des Karottensaftes ist in aller Munde.
Durch seine wichtigen Inhaltsstoffe ist Karottensaft besonders wertvoll für kleine Kinder.

Karotten helfen, Lungenkrebs und anderen Krebsformen vorzubeugen, wirken der Fettablagerung in den Arterien entgegen, stärken das Immunsystem und verhindern auch eine Erhöhung des Cholesterinspiegels im Blut.

Des Weiteren enthält die Karotte den höchsten Carotingehalt aller Gemüsearten (Beta-Carotin, Provitamin A).
Weitere Vitamine sind B, B2, C und E sowie Kalium, Calcium, Magnesium, Eisen und Zink.

apfel_karotten_productpicture

Apfelmost

Für 1lt Apfelmost benötigen wir durchschnittlich 1,8 kg Äpfel.Der Gesundheitliche Wert des „vergorenen Apfels“ ist meist unbekannt und verschrien da er auch ein alkoholisches Getränk ist. Doch hier einige medizinisch-wissenschaftlich belegte Wirkungen:(Quelle: Dr. med. Oscar Hammer, Facharzt für innere Krankheiten und Lungenfacharzt)

Eine medizinisch-wissenschaftliche Bestandsaufnahme des Apfelweins ergibt theoretisch folgende positiven Wirkungen:

  1. Anregung der Verdauungsdrüsen und damit der Verdauung.
  2. Verbesserung der Magendurchblutung.
  3. Bei älteren Menschen liegt oft ein Salzsäuremangel (Einschränkung bis Fehlen) vor, der durch Apfelwein ausgeglichen (kompensiert) wird.
  4. Der Alkohol im Apfelwein wirkt zusammen mit Salzsäure bakterizid und beugt ansteckenden Magen- und Darmkrankheiten vor (Prophylaxe). Die Entwicklung von krankmachenden (pathogenen) Bakterien wird gehemmt und Bakterien abgetötet.
  5. Eine Lösung des Bronchialkrampfes (Bronchialspasmus) bei asthmatischen Zuständen wird beobachtet.
  6. Die Atmung wird vertieft und das Atemminutenvolumen erhöht.
  7. Der Blutspiegel von therapeutisch angewandten Antibiotica (Penizillin) wird länger hoch gehalten.
  8. Eine Durchblutungsverbesserung des Herzmuskels (Herzkranzgefäße) und eine Beruhigung der Psyche (Spannungen) wird beobachtet.
  9. Besonders Apfelwein in niedriger Dosierung verhindert im Blut die Zusammenballung von Fetttröpfchen, die durch Fettstoffe (Cholesterin, ß-Lipoproteine, Neutralfette bzw. Triglyzeride) aufgebaut werden, und senkt den Blutfettspiegel.

Kommentare sind geschlossen.

Newsletter